JAHRESRÜCKBLICK 2021 // YEAR REVIEW 2021

Das Motto 2021 bleibt: “Keine Termine und leicht einen sitzen”.

Ein ungewöhnliches Jahr. Normalerweise dreht sich mein Leben hauptsächlich um die Kunst und das Reisen, in diesem Jahr lag der Fokus auf der Zweisamkeit und dem Zuhause. Durch meinen Freund Toto habe ich seit Anfang 2021 den riesigen Luxus eines eigenen Hofes mit großem Garten etwas außerhalb von Berlin. Dort haben wir den Großteil unserer coronabedingt freien Zeit verbracht. Glücklicherweise habe ich trotz allem gut verkaufen können und musste mir zumindest finanziell keine Sorgen machen. Was mir jedoch wirklich gefehlt hat ist der soziale Teil meiner Arbeit – die Ausstellungseröffnungen, ArtDinner und auch die Atelierbesuche.

Ein paar Events konnten im letzten Jahr trotz allem zwischen den Wellen stattfinden und dafür bin ich sehr dankbar. Nun schaut selbst und begleitet mich auf einer Reise durch meine Kunstwelt, den Einstieg in das Landleben und den Gemüseanbau, sowie auf den Meeren dieser Welt.


A different year. Usually my life is mostly about art and traveling, this year the focus was on togetherness and home. Thanks to my friend Toto, I have had the huge luxury of having my own courtyard with a large garden just outside of Berlin since the beginning of 2021. We spent most of our corona-related free time there. Fortunately, I was able to sell well despite everything and at least financially I didn’t have to worry. What I really missed, however, is the social part of my work – the exhibition openings, ArtDinners and also the studio visits.

Despite everything, a few events were able to take place between the waves last year and I’m very grateful for that. Now take a look for yourself and accompany me on a journey through my art world, the entry into country life and vegetable growing, as well as on the seas of this world.

________________________

SILVESTER 2020 // NEW YEARS EVE 2020 
FAMILIEN-ZEIT // TIME WITH MY PARENTS

Alles anders – wie man sieht kein Grund für Traurigkeit, sondern für Luftsprünge! Normalerweise feiern meine Eltern und ich nicht zusammen Weihnachten und Silvester, weil wir alle irgendwo unterwegs sind, nicht so im letzten Jahr.

Everything different – as you can see there is no reason for sadness, but for leaps in the air! Usually my parents and I don’t celebrate Christmas and New Year’s Eve together because we’re all out and about somewhere, not last year.

: :

EINE NEUE LIEBE // A NEW LOVE
DAS LANDLEBEN // COUNTRY LIFE

Durch Toto, meinen Freund, habe ich die Liebe für das Landleben wieder entdeckt. Er hat einen Hof mit Garten außerhalb von Berlin, wo wir viel Zeit verbringen. Dort ist genug Platz für meine Kunst, ich kann mich nach Herzenslust austoben – neue Sachen ausprobieren, Rahmen bauen und auch mal größere Projekte in Angriff nehmen. Mehr dazu weiter unten. 

Through Toto, my friend, I rediscovered my love for country life. He has a house with a garden outside of Berlin, where we spend a lot of time. There is enough space there for my art, I can try out new things, build frames and even tackle larger projects. More on this below.

: :

HOTEL RHEINSBERG
SOLO-AUSSTELLUNG VERLÄNGERT // SOLO-SHOW EXTENDED

Die im Januar 2020 begonnene Einzelausstellung im Seehotel Rheinsberg wurde um ein weiteres Jahr verlängert und läuft bis Ende Januar. Besonders freue ich mich darüber, dass das Hotel die drei großen Bilder der Spanischen Serie für ihre Sammlung angekauft hat.

The solo exhibition at the Seehotel Rheinsberg, which began in January 2020, has been extended for another year and runs until end of this month. I am particularly pleased that the hotel has bought the three large pictures from the Spanish Series for its collection.

: :

WINTERWONDERLAND
WOHNEN GEGEN HAND // TRADING WORK FOR A ROOM  

Da mir das Reisen fehlte und die Kontaktbeschränkungen den sozialen Austausch schwer gemacht haben, entschied ich mich den Februar auf einer alten Mühle an der polnischen Grenze mit ein paar neuen Menschen zu verbringen. Der Deal: 2-3 Tage die Woche bei den Renovierungsarbeiten helfen, dafür habe ich ein schönes Zimmer mit Blick über die Landschaft zur Verfügung gestellt bekommen…. und ganz viel Ruhe, Natur, ausgedehnte Spaziergänge und gemeinsames Kochen. 

Since I lacked travel and the contact restrictions made social exchange difficult, I decided to spend February on an old mill on the Polish border with a few new people. The deal: helping with the renovation work 2-3 days a week, for which I was given a nice room with a view of the landscape … and lots of peace and quiet, nature, long walks and cooking together.

: :

ARTDINNER BERLIN
HOFFENTLICH BALD WIEDER // HOPEFULLY SOON AGAIN

Trotz der vielen Anfragen für private Dinner habe ich mich in diesem Jahr entschieden keine ArtDinner zu veranstalten – das war mir einfach zu unsicher. Sendet mir jedoch gerne eine Nachricht, wenn ihr bei Neubeginn der ArtDinner informiert werden möchtest.

Despite the many requests for private dinners, I decided not to host an ArtDinner this year. However, please send me a message if you would like to be informed when the ArtDinner starts again.

ArtDinner Blog

: :

START GARTENSAISON // GARDENING SEASON STARTING
KOMPOST LIEFERUNG // COMPOST ARRIVING

Kein Gemüse ohne guten Boden. Und mein Bus Köni zeigt, dass er nicht nur zum Reisen und Bilder transportieren geeignet ist. Gut, dass ich eine Anhängerkupplung habe. 

No vegetable without good soil. And my van Köni shows that it is not only suitable for traveling and transporting pictures. Good that I have a towbar.

: :

PHOTO SHOOT
BY VICTOR HEEKEREN

Ab und zu werde ich von jungen Fotograf:innen gefragt, ob sie Fotos von mir im Atelier für ihr Portfolio machen können. Immer eine schöne Sache, denn jede/jeder hat einen anderen Stil und kommt mit unterschiedlichen Ideen. Die Fotos kann ich im Anschluß nutzen, wenn ich möchte. 

Every now and then I am asked by young photographers whether they can take photos of me in the studio for their portfolio. Always a nice thing, because everyone has a different style and comes with different ideas. I can use the photos afterwards if I want.

: :

PITCH: EIN GROSSES PROJEKT // A BIG PROJECT
BAU PROTOTYP // BUILDING A PROTO TYPE

Von einer Agentur, die mich vertritt, wurde ich im März für ein großes Projekt in Berlin angefragt. Zusammen mit 3 anderen namhaften internationalen Streetart-Künstler:innen sollte ich einen Entwurf für eine 40 Meter lange Wand im Foyer eines Büro-Neubaus machen. 

In March, an agency that represents me asked me for a very prestigious project in Berlin. Together with 3 other well-known international street artists I was asked to make a draft for a 40 meter long wall in the foyer of a new office building.

: :

KAUF BAUWAGEN //  BUYING A CONSTRUCTION VEHICLE
EIN TRAUM WIRD WAHR // A DREAM COMES TRUE

Schon lange war es mein Traum einen alten Bauwagen zu kaufen. Im April, einen Tag vor meinem Geburtstag war es dann endlich soweit und dieses Prachtstück fiel mir “zufällig” im Internet ins Auge. 2 Stunden später waren wir unterwegs und nochmal 1 Stunde später stolze Besitzer dieser Schönheit. Die Lieferung hat dann noch einige Wochen gedauert, aber nun befindet sich im Inneren mein Atelier… bis das Wetter es zulässt und wir genug Zeit für den richtigen Ausbau haben. 

It has been my dream to buy an old construction trailer for a long time. In April, one day before my birthday, the time had finally come and this vehicle caught my eye “by accident” on the Internet. 2 hours later we were on the road and again 1 hour later we were proud owners of this beauty. The delivery then took a few more weeks, but now my studio is inside … until the weather allows it and we have enough time for the correct expansion.

: :

DER GARTEN // THE GARDEN
PFLANZEN UND ERNTEN // PLANT AND HARVEST

Soviel habe ich gelernt über Gemüseanbau, was wie wann wo warum am Besten wächst oder eben auch gar nicht. Es gab einige ernüchternde Momente (z.B. Braunfäule bei den Tomaten) aber auch viele sehr Schöne. Und das Gefühl das eigene Gemüse zu essen ist unbeschreiblich, es schmeckt so anders – so echt. Danke für Deine Geduld mit mir Toto!

I’ve learned so much about growing vegetables, what grows best, how, where, why, or not at all. There were some sobering moments (e.g. brown rot on the tomatoes) but also many very nice ones. And the feeling of eating your own vegetables is indescribable, they taste so different – so real. Thank you for your patience with me Toto!

: :

PHOTO SHOOT
BY TOM BOCHWARDT

Das Foto Shooting mit Tom Bochwardt war wirklich sehr besonders. Keine Ahnung wie er das macht, er hat einfach ein Auge für den richtigen Ausschnitt und ein Gefühl für den perfekten Moment. Kompliment! 

The photo shoot with Tom Bochwardt was really very special. I have no idea how he does it, he just has an eye for the right section and a feeling for the perfect moment. Compliment!

: :

B’MINE HOTEL FRANKFURT
LOS GEHT’S // GETTING STARTET

Nach dem Abschluß meiner Arbeit im b’mine hotel in Düsseldorf folgte 2021 der Startschuß für das b’mine hotel in Frankfurt. Hier seht ihr mich bei der Vorbereitung für den Atelierbesuch der Geschäftsleitung, um meine Petersburger Hängung für das Foyer zu präsentieren. Das Foto unten zeigt die Arbeit am Apostroph – das Hauptkunstwerk für den Eingangsbereich.

After finishing my work at the b’mine hotel in Düsseldorf, the starting signal for the b’mine hotel in Frankfurt followed in 2021. Here you can see me preparing for the management’s studio visit to present my Petersburg hanging for the foyer. The photo below shows my work on the Apostrophe – the main work of art for the entrance area.

: :

BUSTOUR // VAN TRIP
SOMMER IN ITALIEN // SUMMER IN ITALY

Endlich mal wieder Berge und Wandern. Eine kurze Auszeit vor dem Umzug, den Vorbereitungen für’s Hotel, der Arbeit als Galeristin/Künstlerin auf der MS EUROPA 2 und meiner Ausstellung in Aachen.

Finally mountains and hiking again. A short break before moving house, preparing for the hotel, working as an artist on the MS EUROPA 2 and my exhibition in Aachen.

: :

UMZUG // MOVING HOUSE
KREUZBERG > NEUKÖLLN

Viele von euch haben ja mitbekommen, dass ich nach 7 Jahren aus meinem wunderschönen Kreuzberger Fabrik-Loft ausziehen musste, weil unser Haus verkauft wurde. Und so bin ich nach insgesamt 16 Jahren Kreuzberg nun nach Neukölln gezogen. Mir war nicht bewußt wieviel Kram ich in den letzten Jahren angesammelt hatte und ich hatte vergessen was für eine Arbeit so ein Umzug macht. Egal, geschafft – nächstes Kapitel.

Many of you know that after 7 years I had to move out of my beautiful Kreuzberg factory loft because our house was sold. And so, after a total of 16 years in Kreuzberg, I have now moved to Neukölln. I was not aware of how much stuff I had accumulated in the last few years and I had forgotten how much work such a move is. Anyway, done – next chapter.

: :

MEHR LANDLEBEN // MORE COUNTRY LIFE
PILZ SAISON // MUSHROOM SEASON

Schon immer eine meiner großen Leidenschaften – Pilze sammeln – leider seit meiner Kindheit viel zu kurz gekommen. Das habe ich alles im letzten Jahr nachgeholt. Jede Woche einmal in den Wald.

One of my great passions has been neglected since my childhood- mushroom picking. I made up for all of that in the last year. Once in the forest every week.

: :

RUHRTRIENNALE DUISBURG
KONZERT VON TOTO // TOTOS CONCERT

Nicht nur im Kunst-, sondern auch im Musikbereich herrschte im letzten Jahr ziemliche Flaute. So hatte ich erst im Herbst bei der Ruhrtriennale in der Gebläsehalle in Duisburg die Chance meinen Freund (rechts) mit Perera Elsewhere das erste mal live zu hören. Glücklicherweise konnte er in der kurzen Pause zwischen den Wellen einige schöne Konzerte spielen, unter anderem in der Elbphilharmonie in Hamburg. 

Not only in the arts, but also in the music sector, there was quite a slack last year. So it was not until autumn that I had the chance to hear my friend (right) with Perera Elsewhere for the first time live at the Ruhrtriennale in the Gebläsehalle in Duisburg. Fortunately, he was able to play some nice concerts in the short break between the waves, including in the Elbphilharmonie in Hamburg.

: :

KULTURKORRIDOR
VERNISSAGE IN AACHEN

Nach 1,5 Jahren Corona die erste Ausstellungseröffnung – was für ein Fest – und dann auch noch in meiner Heimatstadt Aachen. Das einzig Traurige, ich konnte wegen der “geringen” Teilnehmerzahl außer ein paar wenigen engen Freunden niemanden einladen, weswegen es auch keinen Newsletter zu der Ausstellung gab. Beim nächsten Mal wieder – versprochen!

After 1.5 years of Corona the first exhibition opening – what a party – and then also in my hometown Aachen. The only sad thing was that because of the “small” number of participants, I couldn’t invite anyone except a few close friends, which is why there was no newsletter for the exhibition. Next time again – promised!

: :

MS EUROPA 2
KREUZFAHRT // CRUISE

 Foto: Jil Ziegner / Hapag-Lloyd Cruises

Im März 2020 habe ich ja schon einmal für kurze Zeit in der Galerie auf der MS EUROPA 2 ausgestellt. Für zwei Kreuzfahrten sollte ich als Galeristin an Bord des Luxusliners meine Arbeiten präsentieren. Leider wurde die Reise damals verfrüht wegen Corona abgebrochen. Diesmal ging alles gut und ich bin im Herbst für 6 Wochen von den Kanaren über Spanien, Italien, Griechenland, durch den Suez Kanal bis in die VAE auf diesem wunderbaren Schiff unterwegs gewesen. Neben der Betreuung der Galerie und der Veranstaltung von Vernissagen habe ich auch Collage-Workshops gegeben und Kunstführungen an Bord gemacht, denn dort befinden sich 800 Original Kunstwerke. Langweilig wurde es also nicht. Hier noch ein paar persönliche Highlights der Reise.

In March 2020 I already exhibited for a short time in the gallery on the MS EUROPA 2. Working on board of the luxury liner, I was supposed to present my art for two cruises. Unfortunately, the trip was canceled prematurely due to Corona. This time everything went well and in autumn I was on this wonderful ship for 6 weeks from the Canary Islands via Spain, Italy, Greece, through the Suez Canal to the UAE. In addition to looking after the gallery and organizing vernissages, I also gave collage workshops and made art tours on board, because there are 800 original works of art there. So it wasn’t boring.

: :

KONTAKTLOSES PROBEHÄNGEN // CONTACTLESS TESTHANGING
FÜR EIN SCHÖNES ZUHAUSE // FOR A NICE HOME

Auch in 2021 haben die Menschen wieder sehr viel Zeit Zuhause verbracht – privat, so wie im Home-Office. Es wurde verstärkt zu einem Ort des Verweilens, der Ruhe und des Wohlfühlens. Durch das sichere “kontaktlose Hängen” konnte ich wieder viele Kund:innen mit neuen Kunstwerken in ihren Wohnungen glücklich machen. (Foto: links City Series / rechts Druck Jakobsweg)

In 2021, too, people spent a lot of time at home – privately, as well as in the home office. It has become a place of lingering, calm and well-being. Thanks to the secure “contactless hanging” I was able to make many customers happy again with new works of art in their apartments. (Photo left: City Series / right: print Comino Series)

Mehr Infos zum kontaktlosen Hängen hier

: :

LIMITED PRINT EDITION
EIN PAAR DRUCKE SIND NOCH ÜBRIG // A FEW PRINTS LEFT

Ein paar Prints vom letzten Jahr sind noch übrig und können bei mir bestellt werden, als Set oder auch einzeln. Alle Prints sind signiert und nummeriert (50er Edition),19,5 cm x 15 cm. Ein Print: 35€ / Zwei Prints: 65€ / Drei Prints: 85€ / Alle Vier Prints: 100€

A few prints from last year are left and can be ordered from me, as a set or individually. All prints are signed and numbered (edition of 50),19,5 cm x 15 cm. One print: 35€ / Two prints: 65€ / Three prints: 85€ / All four prints: 100€

______________________-

UND JETZT… // AND NOW…

… entspannt und voller Zuversicht ins neue Jahr. (Foto: Tom Borchwardt) 

Danke an all die Menschen, die sich mit mir über Erfolge freuen und bei Niederlagen zur Seite stehen; all denen, die meinen Weg 2020 kreuzten und mich auf die ein oder andere Art bewegt oder beeinflusst haben. Natürlich gilt auch ein großer Dank meinen Käufern und Sammlern, die es mir ermöglichen seit vielen vielen Jahren von meiner Kunst leben zu können – DANKE!

 … relaxed and full of confidence into the new year. (Photo: Tom Borchwardt)

Thanks to all the people who celebrate my success with me and are by my side to support me when something goes wrong; all those who crossed my path in 2020 and moved or influenced me in one way or another. Of course, a big thank you also goes to my buyers and collectors, who have made it possible for me to be able to live from my art for many, many years – THANK YOU!

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: